Landes-Kanu-Verband Niedersachsen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Kanu-Slalom

E-Mail Drucken

Beim Kanuslalom besteht das Ziel darin, einen Slalomkurs möglichst schnell zu durchfahren. Der Kurs besteht aus Toren, die man in Reihenfolge ihrer Nummerierung durchfahren muss. Wird ein Tor ausgelassen, so werden 50 Sekunden auf die Fahrzeit addiert. Bei Berührung eines Stabes werden 2 Sek. addiert. Pro Rennen werden zwei Läufe gefahren, von denen der bessere Lauf nur zählt. Die Wettkampfbestimmungen sind hier.

Beim Kanuslalom sind Kraft, Geschicklichkeit und Reaktionsfähigkeit gefragt.

Trainiert werden kann auf allen Gewässern, wobei die wichtigen Rennen, wie Deutsche Meisterschaften immer auf Wildwasser ausgetragen werden.

Der Kanuslalom wird in drei Bootsarten ausgetragen:

einer_kajak

 

 

einer_canadier






Einer Kajak

 

Einer Canadier

zweier_canadier

 

 

 

 

 

Zweier Canadier

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 12. Februar 2015 um 09:14 Uhr  

Aktuelle Termine

Mon Jan 01 @00:00 -
Sicherheitskurs nach DKV-Richtlinien:Ausbildung / Schulungen
Sam Jan 06 @10:00 -
Neujahrsanpaddeln:Kanuwandersport
Son Feb 04 @10:00 -
Bezirksarbeitstagung Bezirk Weser-Ems:LKV allgemein
Sam Feb 17 @14:00 -
Bezirkstag Bezirk Braunschweig:LKV allgemein

Terminübersicht

Letzter Monat Januar 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6 7
week 2 8 9 10 11 12 13 14
week 3 15 16 17 18 19 20 21
week 4 22 23 24 25 26 27 28
week 5 29 30 31

Aktuelles vom DKV

Kanu