Landes-Kanu-Verband Niedersachsen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Schulsport

E-Mail Drucken

Warum ist Kanupolo der ideale Schulsport ?

Beim Kanupolo erlangt man nicht nur eine Verbesserung der Physis, sondern man lernt auch Teamfähigkeit und Verantwortung zu tragen. Darüber hinaus ist es ideal um Aggressionen abzubauen und bringt auch körperlich unterlegenen Schülern schnell Erfolgserlebnisse.

Verbesserung der physischen Leistungsfähigkeit

  • Maximalkraft/ Schnellkraft
  • Kraftausdauer

Verbesserung der Koordinationsfähigkeit

Viele unterschiedliche Aufgaben müssen beim Kanupolo koordiniert werden.

  • Das Boot muß vorwärts bewegt werden.
  • Mit welchen Bewegungen erreiche ich am schnellsten mein Ziel.
  • Wie spiele ich den Ball? Mit der Hand oder dem Paddel, rechts oder links.
  • Spielübersicht wird erlernt.

Schulung des Gleichgewichtssinns

Da ein Poloboot durchs Paddeln, Wellen, Einwirkungen des Gegners, selbst durch das Fangen des Balls kentern kann, muß ständig das Gleichgewicht gehalten werden. Dies erfordert den Einsatz des gesamten Körpers.

Verbesserung der Teamfähigkeit

Dadurch dass ein Team auf dem Spielfeld nur aus fünf Spielern besteht, bestimmt das vermeintlich schwächste Mitglied die Leistungsfähigkeit der Mannschaft. Das heißt, man muss jederzeit bereit sein dem Teammitglied zu helfen. Denn nur gemeinsam kann man Strategien entwickeln, die zum Erfolg führen.

Stärkung der Abwehrkräfte

Kanupolo ist eine Outdoor Sportart. Bei Wind und Wetter ist man draußen um seinen Sport auszuüben. Dadurch ist man gegen Erkältungen weniger anfällig.

Natur erleben

Bei der Ausübung des Kanupolosports nimmt man die Auswirkungen von Wind, Sonne und Regen stärker wahr. Die Gefahr, die zum Beispiel eiskaltes Wasser mit sich bringt, wird einem bei einer Kenterung bewusst.

Körperlichen Voraussetzungen

Da man sein eigenes Körpergewicht nicht tragen muß, ist Kanupolo ein guter Einstieg für übergewichtige Kinder. Auch die Körpergröße, wie bei anderen Sportarten sehr wichtig, spielt im Kanupolo nur eine untergeordnete Rolle.

Verantwortung tragen

Man lernt Verantwortung zu tragen. sei es, dass man seine Ausrüstung in Ordnung halten muß, jederzeit im Schiedsrichterteam eingesetzt werden kann oder seinen Mitspielern Hilfestellung geben muß.

Aggressionsabbau

Im Kanupolo gehört körperlicher Kontakt mit dem Gegenspieler genauso zum Spiel, wie das ständige Vor-und Zurückfahren auf dem Spielfeld. Das Schieben des gegnerischen Bootes, das Kentern des ballbesitzenden Gegenspielers trägt zum Aggressionsabbau bei.

Für eine Mannschaft ist die Spielrausrüstung achtfacher Ausfertigung erforderlich.

Die Preise variieren, je nach Marke und Ausführung, der Fachhandel wird Sie gerne beraten.

In Kooperation mit Sportvereinen die Kanupolo betreiben, können diese Kosten minimiert werden.

Empfehlenswert ist es, mit dem Landes-Kanu-Verband und einem Kanuverein einen Stützpunkt zu bilden.

Hochschulsport

Auf Hochschulsportebene werden jedes Jahr die Deutschen Hochschulmeisterschaften ausgetragen. Hierzu finden an wechselnden Hochschulstandorten zwei Vorrunden und eine Endrunde statt. Insgesamt nehmen ca. 32 Mannschaften an den Ausscheidungen teil.

Ebenso wird jedes Jahr der ´Internationale Länderpreis´ ausgetragen.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 11. April 2016 um 10:57 Uhr  

Aktuelle Termine

Fre Apr 28
DKV Fahrtenleiterausbildung:Ausbildung / Schulungen
Son Mai 14
Norddeutsche Meisterschaft im Kanuslalom:Kanu-Slalom
Sam Jun 10 @09:30 - 05:30
Aktionstag Sicherheit:Ausbildung / Schulungen
Fre Jun 23
Paddelfestival Mardorf:Kanuwandersport

Terminübersicht

Letzter Monat Mai 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3 4 5 6 7
week 19 8 9 10 11 12 13 14
week 20 15 16 17 18 19 20 21
week 21 22 23 24 25 26 27 28
week 22 29 30 31